Klavier Solo


Kristina Boos (Klavier)

DAS PROGRAMM:

Robert Schumann (1810-1856)
Arabeske, op. 18

Franz Schubert (1797-1828)
Sechs Moments musicaux, D 780, op. 94
Moderato - Andantino - Allegro moderato - Moderato - Allegro vivace - Allegretto
                          
             
P A U S E

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Klaviersonate Nr. 17, in d-moll, op. 31, Nr. 2
Largo-Allegro - Adagio - Allegretto

Maurice Ravel (1875-1937)
Sonatine
Modéré - Mouvement de menuet - Animé


Kristina Boos
, geboren 1992 in eine Musikerfamilie in Almaty/Kasachstan, ist derzeit Studentin an der Frankfurter Musikhochschule.

Bereits mit drei Jahren erhielt sie Klavierunterricht bei der Moskauer Pianistin Ljudmila Lapan, wechselte später an die Hochschule für Musik in Almaty und erhielt zusätzlichen Unterricht in klassischem Gesang. 1999 wurde sie mit dem 1. Preis beim Internationalen Musikfestival “Sterne der Hoffnung” ausgezeichnet und erhielt darüber hinaus den Preis des Präsidenten von Kasachstan. Ab dem achten Lebensjahr war sie Solistin der “Camerata Kasachstan” und ab 2000 als Solistin und Kammermusikpartnerin regelmäßige Teilnehmerin der Konzertreihe “Junge Virtuosen” ihrer Heimatstadt Almaty.

2004 wurde sie mit dem 1. Preis des Internationalen Klavierwettbewerbs Almaty ausgezeichnet und 2006 dreimal in Folge 1. Preisträgerin des Internationalen Musikfestivals Nessebar/Bulgarien. 2007 folgten ihre ersten Konzerte in Deutschland mit Klavier-Recitals in Frankfurt/Main, Hanau und Bad Vilbel.

Darüber hinaus wird Kristina Boos von der "Exxon-Mobil-Stiftung" Kasachstan und vom "Rotary-Club" Hanau/Maintal gefördert.

Aktuelles

Sprechstunde für ausländische Studierende an der Uni:

08.08.17 | geänderte Zeiten für die offene Sprechstunde hier
mehr

Achtung: Keine Sprechstunde

29.06.17 | Am Donnerstag, 29.6.17, findet vormittags keine Beratung für ausländische Studierende an der Uni statt. mehr...
mehr

Kalender

08.08.17 Ferienkurs Yoga
10.07.17 Meditation


Evangelische Kirche in Hessen und Nassau