Jubiläum - 350. Konzert in der Kirche am Campus

  

Ganz herzlich möchten wir Sie zum 350. Konzert in die „Kirche am Campus“ Bockenheim einladen!

Der Klavierabend mit der ukrainischen Ausnahmepianistin Anna Thyshayeva ist ein Benefizkonzert. Während der Semesterferien musste unser Konzertflügel komplett überholt werden. Ihre Spende am Konzertabend hilft uns, die dafür entstandenen Kosten abzufedern.

Auf Wunsch können wir gerne auch Spendenbescheinigungen ausstellen.

Das von uns 1998 aus erster Hand übernommene Instrument dient seit 15 Jahre herausragenden Pianisten aus dem Umfeld der Musikhochschule Frankfurt für deren Probenarbeit und zahlreiche grandiose Konzerte mit anspruchsvollster Klavierliteratur. Ein Brandanschlag und die damit verbundenen Löscharbeiten haben das Instrument vor einigen Jahren schwer beschädigt. Nun war es unumgänglich geworden, neue Saiten aufzuziehen und nötige Reparaturen anzugehen. Wir sind Klavierbaumeister Rudolf Herzog aus Leidersbach dafür dankbar, dass er alle Arbeiten fachmännisch und termingerecht durchgeführt hat.

Erleben Sie mit, wie wir neu beflügelt in die neue Konzertsaison mit insgesamt 12 Abenden gehen. Genießen Sie die Musik von Anna Thyshayeva und die neue Ausstellung der Bockenheimer Künstlerin Ingrid Cichorius http://www.ingridcichorius.de/. Und helfen Sie uns, mit Ihren Möglichkeiten, die Reparatur unseres Flügels zu finanzieren.

Eugen Eckert, Studierendenpfarrer (ESG)

Das Programm:

Frisch beflügelt
Begrüßung, Pfarrer Eugen Eckert - mit Gedanken zur Überholung des Konzertflügels und der neuen Bilderausstellung von Ingrid Cichorius

Johann S. Bach:
Goldberg-Variationen BWV 988, Aria mit Variationen

P A U S E

Johann S. Bach:
Contrapunctus 1, aus „Die Kunst der Fuge“

Johann S. Bach:
Französische Suite in c-moll, Nr. 2

César Franck:
Präludium, Choral und Fuge

Dank - mit Sekt und Orangensaft

Portrait der Pianistin Anna Tyshayeva

Fantasie, hohe künstlerische Reife, Sensibilität und Leidenschaft zeichnen das Spiel der Konzertpianistin Anna Tyshayeva aus. Von der Presse wurde sie als „Poetin am Flügel“ und "Tastenkönigin" mit "vollendeter Darbietung" und „ihrer besonderen Art, dem Publikum Klavierwerke näher zu bringen“ gefeiert und von der Fachwelt für die Intensität ihres Ausdrucksvermögens, natürliche und unverkrampfte Musikalität, Intelligenz, gesundes Stilempfinden und spieltechnische Eleganz hoch gelobt.
 
Die in Frankfurt am Main lebende Pianistin ist eine international konzertierende Solistin und Kammermusikerin und regelmäßig Gast renommierter Konzertreihen und Musikfestivals wie dem "Meranofest" - International Music Festival und Klavierakademie für höchste Spielkunst",  "Kultursommer Südhessen", "ISAM - Internationale Sommer Akademie Michelstadt", "Michelstädter Musiknacht", "Burg Reichenstein", "Congresspark Hanau", "Teatro comunale Atri", "Dieburger Schlosskonzerte", "Musique au Moulin d'Ande", "Musik in der Galerie La Brique", "Frankfurter Künstlerclub",  Kurtheather Bad Homburg, Konzerthaus Bad Pyrmont,  "Schoss Henfenfeld", "Euro Nippon Music Festival", “Hochschulpodium Kammerorchester Bad Brückenau“ "Kammerorchester Komarno", "Weltklassik am Klavier!" u.a. 

Neben ihren zahlreichen Auftritten in Deutschland führten sie Konzerte bereits nach Dänemark, Belgien, Österreich, Italien, Frankreich, Japan, in die Slowakei, die Schweiz und in die Ukraine.

Anna Tyshayeva ist Initiatorin und künstlerische Leiterin des "Eppsteiner Klavierfestes - International Piano Festival in Eppstein" und der  "Okarbener Musiktage". Außerdem leitet sie die Meisterkurse für junge Pianisten im In- und Ausland.

Anna Tyshayeva wurde in Odessa/Ukraine geboren. Zunächst studierte sie am Musikgymnasium für Hochbegabte und am staatlichen Konservatorium ihrer Heimatstadt bei Prof. Nikolaj Kryzhanovsky. Nach ihrem Wechsel in die BRD führte sie ihre künstlerische Ausbildung an der Frankfurter Musikhochschule in der Klasse von Prof. Irina Edelstein fort. Nach ihrem Abschluss war sie Studentin der Fortbildungsklasse an der Musikhochschule Nürnberg bei Prof. Wolfgang Manz und der Solistenklasse bei Leonid Dorfman an der Musikhochschule Trossingen. Orgelunterricht bei Prof. Reinhardt Menger ergänzte ihren künstlerischen Werdegang. Sie schloss ihr Studium mit dem Konzertexamen erfolgreich ab (Konzert in G-Dur von M. Ravel für Klavier und Orchester im Konzerthaus Trossingen, Dirigent Vassilis Christopoulos)

Anna ist Preisträgerin vieler internationaler Klavierwettbewerbe, u.a. gewann sie den 1. Preis beim Internationalen "A.Scriabin" Wettbewerb in Paris, den 1. Preis beim DAAD-Wettbewerb, den 1. Preis und Publikumspreis beim Wettbewerb der "Da Ponte" Stiftung.

Aufgrund ihres herausragenden Talents war sie Stipendiatin der Yehudi Menuhins Stiftung "Live Music Now" und "Pestalozzi-Stiftung".
 
„Anna Tyshayeva spielte sich in die Herzen der Zuhörer“ (Hersbrucker Zeitung), „Ausdrucksstarke Klavierkunst“ (Wilhelmshavener Zeitung),
„Eine faszinierende Virtuosität… Mit viel Applaus honorierte das Publikum die englische Suite von Johann Sebastian Bach, die Tyshayeva meisterhaft spielte. Sie schenkte den Zuhörern einen klingenden Traum, dessen Musik temporeich und bewegend durch das Kirchenschiff perlte“. (Frankfurter Neue Presse)

Webseite: www.annatyshayeva.webnode.sk


Aktuelles

Achtung: Keine Sprechstunde

29.06.17 | Am Donnerstag, 29.6.17, findet vormittags keine Beratung für ausländische Studierende an der Uni statt. mehr...
mehr

Sommerkonzert

09.06.17 | ESG-Chor mit Studierenden der Musikhochschule
am 21.6.2017 Beginn: 19.00 Uhr
mehr...
mehr

Kalender

08.08.17 Ferienkurs Yoga
20.07.17 Indien-AK
19.07.17 Nachtgedanken
13.07.17 Salsa
13.07.17 Zumba
13.07.17 Sommerkonzert
10.07.17 Meditation


Evangelische Kirche in Hessen und Nassau