WOOP wirkt Wunder: Die Psycholigie des Gelingens

Foto: J. Germscheid

Erfahre, wie aus deinen Träumen Wirklichkeit werden kann!
WOOP ist ein erfolgreicher Ansatz der Selbstmotivation der Psychologieprofessorin Gabriele Oettingen, dessen Wirksamkeit in zahllosen Untersuchungen bestätigt wurde. So zeigt sich u.a., dass es besser gelingt, eigene Ziele zu erreichen, wenn in der Planung bereits mögliche Hindernisse berücksichtigt werden.
WOOP basiert auf über 20 Jahren wissenschaftlicher Forschung und hat sich als sehr wirksam erwiesen. Es ist eine Strategie, die helfen kann, eigene Wünsche zu identifizieren, zu erfüllen und Verhaltensweisen gezielt zu verändern. Zum Beispiel verbesserten sich die Noten von SchülerInnen aus benachteiligten Bevölkerungsschichten durch WOOP. Bei Studierenden, die WOOP einsetzten, erhöhte sich ihr Maß an Anstrengung um 60 %. 
Video über WOOP
Termin: Mittwoch, 25.01.2017,  18 - 21 Uhr
Ort: ESG-Seminarraum 2
Leitung: Ruth Habermann
mehr über WOOP

Aktuelles

Achtung!

20.02.17 | Heute keine Sprechstunde für ausländische Studierende an der Uni!
mehr

Beratung für ausländische Studierende

13.02.17 | an der Goethe Universität:
Geänderte Zeiten der Sprechstunde
mehr

Kalender

01.03.17 Autogenes Training
in den Semesterferien
01.03.17 Pilateskurs in den Semesterferien
25.02.17 Salsa Workshop
19.02.17 Konzert Matinée
16.02.17 Zumba fitness
15.02.17 ESG-Chor
14.02.17 Meditation
dienstags offene Gruppe


Evangelische Kirche in Hessen und Nassau